Das geführte Schutzsystem MGS

MGS: lückenloser Fall-, Wind- und Sichtschutz in jeder Höhe

Geführtes Kletterschutzsystem MGS, mit vollständiger Einhausung, steht für höchste Arbeitssicherheit, wo immer Decken im Hochhausbau geschalt werden. Einhausung wahlweise komplett geschlossen, Trapezlochprofil oder Gaze. Verbleibt nach der sicheren Montage am Boden während der Bauzeit per Schiene beständig am Gebäude verankert. Klettert mit Kran oder eigenständig mit Hydraulik.

 
Technik & Vorteile
Produktanimation
Referenzen
Downloads
Passende Systeme

Technik & Vorteile

Ausführung

Baukastensystem für MEVA geführtes Schutzsystem MGS und MEVA geführtes Klettersystem MGC

  • einfache Logistik und Disposition

MEVA geführtes Schutzsystem MGS ist immer fest am Gebäude verankert, in jeder Situation

  • höchste Sicherheitsanforderungen sind erfüllt

Größtmögliche Sicherheit durch rundum verkleidete Arbeitsplattform

  • Leistungspotential des Personals wird voll ausgeschöpft

Konstruktion

Stockwerkshöhe von 3,00 m bis 4,25 m wählbar

  • praxisgerechte Projektplanung

Klettervorgang

Hub auch kranunabhängig per Hubzylinder

  • spart Kranzeit

Freie Positionierung der Führungsschienen bis 4,50 m Breite

  • flexible Anpassung an Grundriss und Geometrie

Einfacher, schienengeführter Hubvorgang

  • Kranzeit wird reduziert

Sicheres Arbeiten auch bei starkem Wind

  • wetterbedingte Arbeitsunterbrechungen minimiert
Technik & Vorteile des geführten Schutzsystems MGSzoom
 

Angebot einholen

 
 

Gebrauchtschalung kaufen

MEVA Original Gebrauchte Schalung kaufen

Schalung mieten

MEVA Miete