DATEN & FAKTEN

Wohnhaus mit MevaDec Element-Methode

Projekt: 3-stöckiges Privatwohnhaus nahe Linz, Österreich

Bauunternehmen: Jos. Ertl GmbH, A-4063 Hörsching

MEVA System: Deckenschalung MevaDec mit Element-Methode, MD-Stützen, MD-Stützenkopf (Baustützen EuMax)

Planung und Betreuung: MEVA Schalungs-Systeme, Pfaffstätten, Österreich

 
 
1
2
3
 

Projekt

Im Wohnungsbau erfolgreich: Die MevaDec Element-Methode mit nur 2 Teilen

Rasant. Effizient. Einfach.

Eigentlich ist Polier Werner Lesterl von der Jos. Ertl Bauunternehmung im österreichischen Hörsching bei der Deckenschalung MevaDec ein überzeugter FTE-Mann. FTE steht für die Fallkopf-Träger-Element-Methode, bei der Elemente in Hauptträger eingelegt und ohne Raster so geschoben werden, dass die Deckenfläche mit minimalen Ausgleichen entsteht.

Bei diesem großen Privatwohnhaus in der Nähe von Linz mit seinen gleichmäßigen Geschossgrundrissen schlugen die MEVA Schalungsingenieure die MevaDec-Element-Methode als einfache, kostengünstige Lösung vor. Bei dieser Methode werden die Deckenelemente der Deckenschalung nicht in Träger eingelegt, sondern durch den Kopf der Stützen direkt unterstützt. Das funktioniert bei einfachen Grundrissen sehr gut, wo Frühausschalen keinerlei Vorteile bringt. Die großen Vorzüge sind der rasante, einfache Aufbau mit wenigen Arbeitern und das Arbeiten mit nur zwei Teilen: Schalungs-Elemente und Stützen mit Stützenkopf. Dieser kann vormontiert auf die Baustelle geliefert werden. Das erleichtert die Baustellenlogistik zusätzlich.

Kontakt

MEVA Kontakt

Dienstleistungen

MEVA Dienstleistungen

Referenzbroschüren

  • Kompetenzfeld Architekturbau (2.38 MB)

    Referenzen mit höchsten Anforderungen an Betonoberfläche, Schalung und Schalhaut. Sichtbeton und anspruchsvolle Geometrien sind gefragt.

  • Kompetenzfeld Hochhausbau (3.33 MB)

    Referenzen mit Schalungslösungen für Hochhäuser und Wolkenkratzer: Schalen bei wenig Platz, mit oder ohne Kran, bei höchster Sicherheit. MEVA Ingenieure liefern die gesamte Schalungslösung.

  • Kompetenzfeld Ingenieurbau (3.14 MB)

    Referenzen mit Schalungslösungen für große Industrieanlagen, Brücken, Tunnel, Kraftwerke und Wasserbauwerke. Schalungstechniker mit großer Erfahrung und ausgeprägtem Erfindergeist.

  • Kompetenzfeld Wirtschafts- und Wohnungsbau (2.70 MB)

    Betriebsgebäude, Hallen, Büros, Einfamilienhäuser, kommunale Einrichtungen, Wohnanlagen, Parkhäuser oder Einkaufspassagen und Mehrfamilienhäuser: Referenzen bei denen Wirtschaftlichkeit, Schnelligkeit und Sicherheit bei hervorragenden Betonierergebnissen zählen.

 
  • MEVA Kompetenz & Referenzen

    MEVA Kompetenz & Referenzen

    Referenzen zu Projekten im Wirtschafts- und Wohnungsbau, Hochhausbau, Architekturbau und Ingenieurbau

  • Wiener Neustadt

    Wiener Neustadt

    Auf- und Abfahrtsrampen, Wände und Decken in Sichtbeton, viele Unterzüge, eckige und ovale Sichtbetonstützen, abgerundete Außenecken und abgeschrägte Innenecken.

  • Großprojekt Nordumfahrung Zürich

    Großprojekt Nordumfahrung Zürich

    Bei Zürich kreuzen sich die Autobahnen aus allen Richtungen. Zum dichten Transit- und Fernverkehr kommt in der dicht besiedelten Region jeden Morgen und Abend der Pendlerverkehr.

  • Jugendhaus in Biberach

    Jugendhaus in Biberach

    Geschosshöhen von 2,90 m bis 5,80 m, abgeschrägte Wände für geneigte Flachdächer, stumpfe Winkel bei Innen- und Außenwänden: Beim neuen Jugendhaus im oberschwäbischen Biberach forderte die anspruchsvolle Geometrie das Können der MEVA Schalungsplaner und des Bauunternehmens Fritschle GmbH aus Uttenweiler.

Schalungsplatte Vollkunststoff-Platte alkus
MEVA Rahmenprofil
... mehr als nur Schalung
  •  Sprachauswahl

    Bitte Kontinent und Land wählen. Sprachauswahl optional.

  •  Kontakt
  •  Suche

    Suchen Sie auf unserer Seite.

  •  Newsletter

    Erhalten Sie monatlich unseren Newsletter.